Projektpartner

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI analysiert Entstehung und Auswirkungen von Innovationen. Wir erforschen die kurz- und langfristigen Entwicklungen von Innovationsprozessen und die gesellschaftlichen Auswirkungen neuer Technologien und Dienstleistungen. Auf dieser Grundlage stellen wir unseren Auftraggebern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft Handlungsempfehlungen und Perspektiven für wichtige Entscheidungen zur Verfügung. Unsere Expertise liegt in der fundierten wissenschaftlichen Kompetenz sowie einem interdisziplinären und systemischen Forschungsansatz.

Mitarbeiter:

 

FIZ Karlsruhe ist das Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur und eine der größten außeruniversitären Informationsinfrastruktureinrichtungen in Deutschland. FIZ Karlsruhe versorgt Wissenschaft und Forschung mit wissenschaftlicher Information, entwickelt Produkte und Dienstleistungen auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Informationsinfrastruktur. Im Rahmen des digitalen Wandels widmet sich das FIZ seit November 2015 auch den in diesem Zusammenhang stehenden Rechtsfragen, vor allem im Bereich Daten- und Privatsphäreschutz, IT-Sicherheit und urheberrechtlichen Fragestellungen.

Mitarbeiter:

  • Prof. Dr. iur. Franziska Böhm
  • Dara Hallinan, M.A.

 

Zusammen mit dem Institut für Angewandte Informatik befasst sich das Institut für Wirtschaftsinformatik der Fachhochschule Kiel seit Jahren mit Forschung und Lehre in den Bereichen Datenschutz und IT-Sicherheit, wobei stets der Fokus auf der Anwendbarkeit der aus der Forschung stammenden Konzepte in realen Einsatzszenarien liegt.

Mitarbeiter:

  • Prof. Dr.-Ing. Meiko Jensen
  • Prof. Dr. Nils Gruschka

Unterauftragnehmer